WTF oder „bitte mit Blick ins Grüne“

(Bild Via)

Ich hatte ja erst so meine Probleme mit der Kollegin Christin, aber jetzt… Wir lieben unseren Job, aber meistens hasst er uns.

Eben gab es ein kleines Frustgespräch und jetzt war sie nochmal bei mir.

Sie: „Wenn die so weiter machen sitzten wir in einem Jahr in der Klapse.“

Ich: „In einem Jahr erst?“

Sie: „Ja du hast recht, es könnte auch schon eher sein… Ich bestell uns auf jeden Fall schon mal ein Zimmer vor, aber es muss mit Blick ins Grüne sein.“

Ich: „Ja auf jeden Fall!“

Sie: „Ich rufe da gleich mal an, also ein Zimmer für zwei, ab sofort, aber bitte mit Blick ins Grüne. Straßen machen mich ja eh so depressiv…“

Naja irgendwann wird´s wohl wirklich so weit sein, wenn sich hier nix ändert. Kolleginnen halten sich für den Chef und wiedersprechen seinen Anweisungen… und von den Überstunden könnte man den Rest des Jahres zu Hause bleiben…

Advertisements

Ein Gedanke zu “WTF oder „bitte mit Blick ins Grüne“

  1. Mich schafft mein Kollege bestimmt eines Tages. Deshalb auch heute der passwortgeschützte Beitrag. Irgendwie und -wo muss frau sich einfach mal Luft machen.
    Falls du lesen willst, melde dich per Mail.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s