Taufe Angelina

Jetzt lass ich doch mal wieder Twitter, Twitter sein und widme mich meinem Blog.

Am Wochenende war es nun so weit, unsere kleine Angelina wurde getauft.

Wir haben ja die Sache erst etwas skeptisch gesehen, da mein Freund und auch ich nicht getauft sind. Der Pfarrer hat das aber von Anfang an gelassen gesehen, es würde reichen wenn einer der Paten katholisch ist.

Also sind wir dann am Samstag in die Kirche gefahren und der Pfarrer hatte gleich erstmal noch eine Überraschung. Ob ich denn einen Auszug aus der Apostelgeschichte vorlesen könnte, da ich eine Gute bin 😉 hab ich natürlich zugesagt. Ich bin mir aber ziemlich sicht, dass ich dann einen Absatz vergessen habe. Ich glaube aber, das hat keiner so richtig gemerkt 😉

Die Taufe selbst verlief sehr locker, leider konnte nur keiner so richtig mitsingen, ich glaube sogar, diejenigen, die hätten mitsingen können, die haben sich nicht getraut 😉

Angelina war während der Taufe ganz lieb und gedultig, auch als es dann nass zuging, da hat sie nur kurz gemosert. Der Pfarrer hat sich aber auch noch einen Schnitzer geleistet, 2x sagte er statt Angelina Marie dann Angelina Jolie. Tja, was soll man jetzt davon halten 😉

Zum Mittag gab´s dann ganz unspektakulär Spaghetti mit Tomatensoße. Mein Tschechisch ist nicht gut, aber ich hatte schon so halb verstanden, dass Mutti (Also Oma von Angelina) lieber Brot zur Tomatensoße hätte, als Spaghetti, aber mir war nicht ganz klar warum, bis ich sie dann hab essen sehen. Sie hat nur noch ganz wenige Zähne und gerade wenn Schneidezähne fehlen ist Nudeln essen nicht so einfach. Sie konnte aber zum Glück genau so darüber lachen wie wir 😉

Nach dem Mittagsschlaf ging es dann ans Wiese krabbeln (Insiderwissen), der Rest der Meute war zu einem Fest für Krebskranke Kinder, bei dem Antonio einen Auftritt mit seiner Trommlergruppe hatte.

Also schön eine Decke auf die Wiese gelegt und Angelina und ich, wir hatten unseren Spaß 😉 Auch das stehen klappt jetzt schon super, wenn sie sich festhalten kann, dann kommt sie schon von alleine hoch…

Sonst verlief die Veranstaltung relativ ruhig, was soll da auch weiter passieren.

Am Samstag gab es dann noch ein kleines Highlight. Angelina hat immer mit der gleichen Stelle ihrer zahnlosen Kauleiste auf ihrer Flasche rumgekaut und siehe da, das Zahnfleisch ist aufgerissen und das erste Zähnchen schaut raus.

So, jetzt höre ich mal auf mit langweilen,

Bis Später!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s